Informationsveranstaltung Bioimkerei

Anforderungen, Unterschiede und Vorteile gegenüber konventioneller Bienenhaltung

Die Unterschiede zwischen konventioneller und Bioimkerei sind für Laien und Hobbyimker auf den ersten Blick nicht immer ersichtlich. Mehr Bienenwohl und weniger Chemieeinsatz bringen für den Imker aber auch erhöhte Kosten und Bewirtschaftungserschwernisse mit sich. Zusammen mit der Ökomodellregion Günztal und dem staatlichen Fachberater für Bienenzucht Johann Fischer (LWG) wollen wir bei dieser Informationsveranstaltung über praxisnahe Erfahrungen aus der Bioimkerei, deren Zertifizierungs- und Fördermöglichkeiten als auch die damit einhergehenden und zu beachtenden Rahmenrichtlinien aufklären.

Der Besuch der Veranstaltung ist KOSTENFREI

Terminiertes Angebot
Datum03.06.2022
Zeit17:00–20:00 Uhr
SpracheDeutsch
Ort
JuBi Babenhausen
Am Espach 7, 87727 Babenhausen

Bei Google Maps ansehen

Referent*innen

Carmen Grimbs

Johann Fischer

Verantwortlich

Sebastian Morbach, Umweltstation Babenhausen

Dipl. Landschaftsökologe
Leitung Umweltstation

Kostenkostenlos
Veranstalter
Umweltstation der JuBi Babenhausen

Anmeldung


Zurück zur Übersicht