Erste Hilfe extrem

Das Notfalltraining für Erlebnispädagog:innen, Gruppen- und Übungsleiter:innen

Dieses Seminarangebot thematisiert neben einer soliden Erste Hilfe Grundausbildung alles, was bei einer komplexen Unfall-Situation mit Gruppen notwendig wird. Realistische Unfallszenarien erfordern das Einüben sinnvoller Handlungsmuster eines modernen Notfallmanagements. Im Kontext von Unfall, Leitung und Gruppe ist dies für natursportliche Aktivitäten und Erlebnispädagogik sinnvoll und erforderlich. Eine Einführung in das Krisenmanagement für den Umgang mit Polizei und Presse rundet dieses Notfalltraining ab.

Terminiertes Angebot
Datum14.10.2022–16.10.2022
Zeit10:00–15:00 Uhr
Anmeldeschluss14.09.2022
Zielgruppen
  • Gruppenleiter:innen
  • Ehrenamtliche
  • Multiplikator:innen und weitere Mitarbeiter:innen in der Jugendarbeit
  • Teilnehmer:innen und Absolvent:innen der ZQ Erlebnispädagogik
Ort
JuBi Babenhausen
Am Espach 7, 87727 Babenhausen

Bei Google Maps ansehen

Referent

Herbert Ringer

Dipl. Sozialpädagoge, Staatl. gepr. Rettungsassistent

Verantwortlich

Jochen Simek, JuBi Babenhausen

Kosten€ 125,00
Zahlungsart
  • Überweisung
Veranstalter
JuBi Babenhausen
Zusätzliche Information

Die Teilnahmebescheinigungen dieser Veranstaltung werden beim Bayerischen Jugendring, dem Deutschen Alpenverein, bei Outward Bound sowie den erlebnispädagogischen Zusatzqualifikationen des Trägerverbunds und des OEAV als Nachweis über eine Erste-Hilfe-Ausbildung anerkannt.

Anmeldung


Zurück zur Übersicht