Zusatzqualifikation Kulturpädagogik

für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

11. Ausbildungsgang 2020–2021

Die Kulturpädagogik ergreift Partei für den Ausdruck von Kindern und Jugendlichen. Sie will Kinder und Jugendliche zu schöpferischen Prozessen anregen und sie dabei begleiten ihre Lebensräume zu gestalten. Die Zusatzausbildung befähigt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diese kulturellen Bildungsprozesse in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu initiieren.

Es werden sieben Ausdrucksformen mit ihren Techniken, Methoden und Umsetzungsmöglichkeiten angeboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wählen eine der folgenden Ausdrucksformen als künstlerischen Schwerpunkt in ihrer Ausbildung.

Der Schwerpunkt „Popularmusik“ hat seinen Ausbildungssitz in der Jubi Babenhausen

Ansprechpartner für diesen Schwerpunkt:

Jochen Simek, Tel. 08333 / 9206-22, jochen.simek@jubi-babenhausen.de

Kategorie Fort- und Weiterbildungen
Kosten € 2.496,00
Veranstalter
Institut für Jugendarbeit, Gauting
Kooperationspartner Jubi Babenhausen
Datum N.N.
Zeit N.N.
Ort
Gauting
Gauting
Anmeldeschluss 27.04.2018
Zusätzliche Information

Umfassende Informationen für die Gesamtausbildung erhalten Sie im Institut für Jugendarbeit Opens external link in new windowInstitut Gauting 


Zurück zur Übersicht