Die grüne Kraft der Frühlingskräuter

Vom Unkraut zum Kraftkraut

Was hat der Bärlauch mit dem Bär zu tun – und warum ist er so gesund? Welche Kraft steckt im Giersch?

Nach einem langen Winter sprießt das frische Grün der wilden Kräuter und kämpft sich durch den Schnee um sich der Sonne entgegenzustrecken. Jedes Jahr entfaltet die Natur ihre Kraft von neuem und bietet sie uns an.

An diesem Intensivtag beschäftigen wir uns mit den frühen Wildkräutern und ihren Kräften. Bei einer Wildkräutererkundung im Gelände lernen wir verschiedene Kräuter näher kennen und erfahren nebenbei Geschichten und Mythen die sich um sie ranken.

Natur und Genuss werden dabei auf vielfältige Weise verbunden, indem wir aus den gesammelten Kräutern kleine Kostbarkeiten zubereiten und erfahren was es mit der Gründonnerstagsuppe auf sich hat.

Kategorie Terminierte Angebote
Zielgruppen
  • Gruppenleiter_innen
  • Ehrenamtliche
  • Multiplikator_innen und weitere Mitarbeiter_innen in der Jugendarbeit
Kosten € 55,00
Referent*innen
Uta Manz
Brigitte Seidel

Allgäuer Wildkräuterführerin

Verantwortlich
Uta Manz
Veranstalter
Jubi Babenhausen
Datum 04.04.2020
Zeit 11:30–18:30
Ort
Jubi Babenhausen
Am Espach 7, 87727 Babenhausen

Opens external link in new windowBei Google Maps ansehen

Anmeldeschluss 31.03.2020
Zusätzliche Information

Kosten inkl. Verpflegung und Material

 

     


Zurück zur Übersicht